77188426 B0BD 48EA B4E4 E53711EE4D1E

Vom 05.09. - 09.09.2022 fand an unserer Schule unsere traditionelle Themenwoche zur Verkehrs- und Mobilitätserziehung statt.

Die Kinder des ersten Jahrgangs erlernten in der Woche den sicheren Schulweg und erwarben den Fußgängerführerschein; die Kinder der zweiten Klassen schulten ihre Bewegungsfähigkeit und ihren Gleichgewichtssinn, indem sie u.a. einen Rollerparcours durchfuhren; die Kinder des dritten Jahrgangs durchquerten mit ihren Rädern einen Fahrradparcours. Die vierten Klassen trainierten unter Anleitung unseres Verkehrspolizisten Herrn Schlüter und unter Mithilfe vieler Eltern in der Verkehrswirklichkeit für den Erwerb des Fahrradführerscheins. 

In der Verkehrswoche starteten wir auch wieder unseren "Walking Bus".

Passend hierzu führten wir in dieser Themenwoche unsere Aktion "Autofrei zur Schule" durch, um unsere Kinder dazu zu bewegen, den Schulweg möglichst ohne Nutzung des Autos zu bewältigen. Als Belohnung für ihr Engagement die Kinder am Ende der Woche Bälle und Tischtennisschläger für die Hofpause.

Hier finden Sie Fotos der vielen Aktivitäten in der Themenwoche.