Elisabethschule Lünen-Brambauer

Städtische katholische Grundschule

Zum Karrenbusch 6, 44536 Lünen

school 1665535 640Liebe Eltern der kommenden Erstklässlerinnen und Erstklässler,

wir freuen uns schon sehr, dass Ihr Kind nach den Ferien seinen ersten Schultag an unserer Schule haben wird. Die pandemische Lage ermöglicht zurzeit die Durchführung eines Schulgottesdienstes sowie einer kleinen "Begrüßungsfeier" unter den gebotenen Vorsichtsmaßnahmen auf dem Schulhof (Bitte beachten Sie die aktuellen Mitteilungen im Bereich "Update"; aktueller Stand: 12.07.2021).

Am Donnerstag, dem 19.08.2021, beginnt der Einschulungstag Ihres Kindes mit einem Gottesdienst in der Sankt Barbara Kirche. Wir führen die Gottesdienste getrennt nach den beiden Klassen durch.

Informationen für die Eltern der 1a:

Der Gottesdienst beginnt um 08.30 Uhr. Aufgrund der Vorgaben durch die Corona-Pandemie müssen wir die Anzahl der Begleitpersonen auf 2 Erwachsene pro Erstklässlerin bzw. Erstklässler in der Kirche beschränken; jüngere Geschwisterkinder können ebenfalls anwesend sein. Es ist erforderlich, dass Sie als Familie zusammensitzen; es besteht Maskenpflicht und Sie müssen ein Kontaktnachfolgeformular ausgefüllt mitbringen, das ich Ihnen zum Ende der Sommerferien zusenden werde.

Um 10.00 Uhr findet auf dem Schulhof eine kleine Begrüßung für Sie und Ihr Kind statt. Hier werden wir die Anzahl der Begleitpersonen auf 6 Erwachsene pro Kind begrenzen. Zudem ist es erforderlich, dass Sie am Einschulungstag einen negativen Corona-Test (Bürgertest) bzw. eine Bescheinigung vorlegen, dass Sie genesen oder vollständig geimpft sind. Zudem besteht auch auf dem Schulgelände Maskenpflicht. Um ca. 10.15 Uhr hat Ihr Kind die erste Unterrichtsstunde bei seiner Klassenlehrerin Ronja Jandt; um ca. 11.00 Uhr ist der erste Unterrichtstag dann zu Ende. 

Informationen für die Eltern der 1b:

Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr. Aufgrund der Vorgaben durch die Corona-Pandemie müssen wir die Anzahl der Begleitpersonen auf 2 Erwachsene pro Erstklässlerin bzw. Erstklässler in der Kirche beschränken; jüngere Geschwisterkinder können ebenfalls anwesend sein. Es ist erforderlich, dass Sie als Familie zusammensitzen; es besteht Maskenpflicht und Sie müssen ein Kontaktnachfolgeformular ausgefüllt mitbringen, das ich Ihnen zum Ende der Sommerferien zusenden werde.

Um 11.30 Uhr findet auf dem Schulhof eine kleine Begrüßung für Sie und Ihr Kind statt. Hier werden wir die Anzahl der Begleitpersonen auf 6 Erwachsene pro Kind begrenzen. Zudem ist es erforderlich, dass Sie am Einschulungstag einen negativen Corona-Test (Bürgertest) bzw. eine Bescheinigung vorlegen, dass Sie genesen oder vollständig geimpft sind. Zudem besteht auch auf dem Schulgelände Maskenpflicht. Um ca. 11.45 Uhr hat Ihr Kind die erste Unterrichtsstunde bei seiner Klassenlehrerin Carmen Benthaus; um ca. 12.30 Uhr ist der erste Unterrichtstag dann zu Ende. 

UPDATE vom 12.07.2021:

  1. In einer aktuellen Mail des Schulministeriums in NRW wird auf folgende "Empfehlung" hingewiesen: "Um den Gesundheitsschutz für alle Beteiligten nach der Ferienzeit zum Schulstart der Erstklässlerinnen und Erstklässler zu gewährleisten, wird allen Eltern empfohlen, ihre Kinder unmittelbar vor dem ersten Schultag bei einem Testzentrum kostenlos mit einem Bürgertest testen zu lassen oder bei ihren Kindern einen Antigen-Selbsttest durchzuführen (höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung)..."
  2. In dieser Schulmail wird zudem darauf hingewiesen, dass die kommenden Erstklässlerinnen und Erstklässler erst in der ersten vollständigen Schulwoche in den Testryhtmus der Schule eingebunden werden; der Start der Lolli-Testungen für Ihre Kinder wird also am 23.08.2021 sein. Noch in den Ferien wird den Schulen ein "Musterbrief" mit weiteren Informationen über diese PCR-Testungen zur Verfügung gestellt, die ich Ihnen nach Erhalt weiterleiten werde. Zudem werde ich Sie, liebe Eltern, am Einschulungstag über das Testverfahren und die erforderlichen Schritte der Registrierung bei einer möglichen "Nachtestung" informieren. 

Bitte beachten Sie, dass es im Laufe der nächsten Wochen durch mögliche Veränderungen des Inzidenzwertes und den damit verbundenen politischen Beschlüssen zu (kurzfristigen) Änderungen dieser Planungen kommen kann. Schauen Sie bitte in den Sommerferien weiter regelmäßig auf unsere Homepage.

Ich bitte Sie um Verständnis, dass wir in diesem Jahr am Einschulungstag aufgrund der unsicheren Pandemielage auf eine Verpflegung durch die Eltern der Klassen 2a und 2b verzichten werden.

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind einen schönen Abschluss in der Kita und schon jetzt einen guten Start ins Schulleben.

Liebe Grüße Marcus Seck

Einschulung2020 2

 

Am 13.08.2020 fand unsere diesjährige Einschulungsfeier statt - aufgrund der aktuellen Corona-Situation unter ganz besonderen Bedingungen. So fanden sowohl zwei Einschulungsgottesdienste in der Barbara-Kirche als auch zwei Einschulungsfeiern auf dem Schulhof statt - getrennt nach den beiden Klassen 1a und 1b. Die kleinen Feiern wurden von Kindern des 2. Jahrgangs durchgeführt. Wir hoffen, dass der Einschulungstag trotz aller Einschränkungen in schöner Erinnerung für unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler und für Sie, liebe Eltern, bleibt.

Hier finden Sie weitere Fotos von der Einschulungsfeier 2020.

Suche