Elisabethschule Lünen-Brambauer

Städtische katholische Grundschule

Zum Karrenbusch 6, 44536 Lünen

Liebe Eltern,

nach den allgemeinen Bund-Länder-Vereinbarungen zur Verschärfung der Corona-Maßnahmen bis zum 14.02.2021 hat Ministerpräsident Laschet bekanntgegeben, dass wohl auch der Distanzunterricht an den Schulen in NRW bis Mitte Februar verlängert wird. Sobald mir genaue Einzelheiten zur weiteren Regelung des Schulbetriebs vorliegen bzw. eine offizielle Schulmail des Ministeriums zugeteilt wird, werde ich Sie zeitnah hier auf der Homepage darüber informieren.

Mit lieben Grüßen

Marcus Seck

snowman 1090261 640Liebe Eltern,

beim Bund-Länder-Treffen am 05.01.2021 hatten sich die einzelnen Ministerpräsidenten der Länder und die Bundeskanzlerin Angela Merkel darauf verständigt, die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zunächst bis zum 31.01.2021 zu verlängern bzw. diese teilweise noch zu verschärfen.

Das Schulministerium in NRW hat in einer Schulmail am 07.01.2021 konkrete Anweisungen zur Umsetzung der Beschlüsse bekanntgegeben:

Die wichtigsten Punkte:

Alle Schulen in NRW gehen bis Ende Januar in den Distanzunterricht. In den Schulen findet also bis einschließlich 29.01.2021 kein Präsenzunterricht statt. Es wird eine Notbetreuung in den Schulen angeboten, die nicht von den Klassenlehrerinnen durchgeführt werden wird. "Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird" (Auszug aus der Schulmail). In der Notbetreuung findet kein Unterricht statt; die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztagszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages, statt.

Wenn Sie Ihr Kind in die Notbetreuung schicken müssen, müssen Sie Ihr Kind vorher anmelden. Das entsprechende Formular können Sie hier herunterladen. Bitte reichen Sie das ausgefüllte Formular bei Bedarf einer Betreuung per Mail bei der Schule ein (E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 

Die Klassenlehrerinnen haben Sie bereits über die Lernzeitpläne und die dazu erforderlichen Materialien informiert. Über weitere Rückgabe- und Abholtermine werden Sie ebenfalls über die Ihnen bekannten Kommunikationswege rechtzeitig in Kenntnis gesetzt.

Zudem sind Sie von den Klassenlehrerinnen über die genaue Organisation und den Ablauf des Distanzunterrichts informiert worden. Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme Ihres Kindes an den Videokonferenzen eine von Ihnen unterschriebene Verschwiegenheitserklärung vorliegen muss. Bitte teilen Sie der Klassenlehrerin Ihres Kindes unbedingt auch eine gültige E-Mail-Adresse mit (falls noch nicht geschehen). Nur so erhalten Sie wichtige Informationen, die Zeiten der einzelnen Videokonferenzen und den dazugehörigen Link zur Teilnahme. Bitte beachten Sie, dass für die SchülerInnen und Schüler auch das Lernen im Distanzunterricht eine Schulpflicht darstellt. Falls Ihr Kind z.B. aufgrund fehlender Endgeräte nicht an den Videokonferenzen teilnehmen kann, nehmen Sie bitte per Mail Kontakt zur Klassenlehrerin auf. Dies gilt natürlich auch bei anderen Problemen und Nachfragen.

Für die Videokonferenzen werden wir das Tool Jitsi Meet nutzen. Eine Anleitung zur Nutzung dieses "Programms" finden Sie hier.


Wie gewohnt halte ich Sie hier auf der Homepage weiter auf dem Laufenden.


Mit lieben Grüßen

Marcus Seck

AB27BFBA 5D21 472E 95D4 F3B01D27CAADLiebe Kinder, 

hier findet ihr die Lernzeitpläne für die nächsten Schultage (vom 25.01.2021 an). Ihr benötigt dazu die Hefte und Materialien, die ihr bereits zu Hause habt oder die eure Eltern abholen. 

Klassen 1a und 1b 

Klassen 2a und 2b

Klassen 3a und 3b mit den dazugehörigen Arbeitsblättern 

Klassen 4a und 4b

Türkischunterricht für alle Klassen

Hier sind noch weitere Online-Übungsangebote für den Türkischunterricht.

Bitte bleibt gesund! Eure Lehrerinnen und Lehrer der Elisabethschule

Suche