Elisabethschule Lünen-Brambauer

Städtische katholische Grundschule

Zum Karrenbusch 6, 44536 Lünen

einschulung 001Liebe Eltern,

bald ist es soweit - das neue Schuljahr startet! Am Mittwoch, dem 12.08.2020, beginnt an unserer Schule für die Kinder der Jahrgänge 2, 3 und 4 wieder der Unterricht. Wir freuen uns sehr, unsere Kinder hoffentlich gesund und munter wiedersehen zu können.
Da das Corona-Virus leider nach wie vor unser Leben beeinflusst, wird der Schulbetrieb weiterhin nicht unter "normalen Bedingungen" vonstatten gehen. Sie haben ja sicherlich bereits aus der Presse erfahren, dass das Schulministerium zwar einen täglichen Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien vorsieht, dass aber der Gesundheitsschutz weiterhin präventive Maßnahmen und Einschränkungen erforderlich macht.

Im Folgenden möchten wir Ihnen wichtige Hinweise zum Start, zum (zeitlichen) Ablauf und zu den erforderlichen Maßnahmen zum Gesundheitsschutz mitteilen. Alle Schulen in NRW haben als Richtlinie ein "Faktenblatt" des Ministeriums bekommen, das Sie hier auf Wunsch vollständig lesen können. Die im Folgenden aufgeführten Zitate sind diesen Vorgaben entnommen.

An den Grundschulen besteht im Schulgebäude und auf dem Schulgelände für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1-4 sowie für alle weiteren Personen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung: "Eine Ausnahme hiervon gilt für die Schülerinnen und Schüler, soweit sie sich an ihren festen Sitzplätzen befinden und Unterricht stattfindet. Solange der feste Sitzplatz noch nicht eingenommen wurde oder sobald er verlassen wird, ist jedoch eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen... Die Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler sind dafür verantwortlich, Mund-Nase-Bedeckungen zu beschaffen... Das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen ist ein Baustein, um Risikogruppen zu schützen und zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus beizutragen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist der hygienisch einwandfreie Umgang mit den Mund-Nasen-Bedeckungen wichtig". Bitte erklären Sie Ihrem Kind noch einmal den richtigen Umgang mit der Maske.

"Um im Bedarfsfall Infektionsketten nachvollziehen und unterbrechen zu können, sind konstante Gruppenzusammensetzungen erforderlich... Der Unterricht soll jahrgangsbezogen in Klassen ... oder festen Lerngruppen stattfinden." 

Laut Vorgabe des Ministeriums ist ein "entzerrter Unterrichtsbeginn" vorgesehen. Aufgrund dieser Bestimmungen startet und endet der Unterricht für die einzelnen Jahrgangsstufen bis auf weiteres daher zu unterschiedlichen Zeiten.

An den drei ersten Schultagen nach den Ferien (12.-14.08.2020) haben die Kinder wie folgt Unterricht: 

Mittwoch, 12.08.2020: 

  • Klassen 2a/2b: Unterricht von 08.15 - 11.50 Uhr
  • Klassen 3a/3b: Unterricht von 08.00 - 11.40 Uhr
  • Klassen 4a/4b: Unterricht von 07.45 - 11.30 Uhr

Donnerstag, 13.08.2020: 

  • Klassen 1a/1b: Einschulungsgottesdienst und -feier (Zeiten: siehe unten)
  • Klassen 2a/2b: Unterricht von 08.15 - 12.00 Uhr
  • Klassen 3a/3b: Unterricht von 08.00 - 11.40 Uhr
  • Klassen 4a/4b: Unterricht von 07.45 - 11.30 Uhr

Freitag, 14.08.2020: 

  • Klassen 1a/1b: Unterricht von 08.30 - 11.15 Uhr
  • Klassen 2a/2b: Unterricht von 08.15 - 12.00 Uhr
  • Klassen 3a/3b: Unterricht von 08.00 - 11.40 Uhr
  • Klassen 4a/4b: Unterricht von 07.45 - 11.30 Uhr

Während sich die Kinder der a-Klassen bitte morgens vor dem Haupteingang der Schule treffen, versammeln sich die Kinder der b-Klassen bitte am hinteren Eingang des Offenen Ganztags (vor den Toiletten). Noch einmal sei erwähnt, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben ist.

Falls Sie ihr Kind aus beruflichen Gründen zwingend bereits um 08.00 Uhr zur Schule schicken müssen, nehmen Sie bitte Kontakt zur Klassenlehrerin auf. Für die im Ganztag angemeldeten Kinder können Sie wie gewohnt nach Anmeldung die Frühbetreuung nutzen.

Zum Ende der ersten Schulwoche erhalten die Kinder dann zunächst einen Stundenplan für die darauffolgende Schulwoche.

Der Betrieb in unserem Offenen Ganztag (OGS) wird im kommenden Schuljahr wieder regulär aufgenommen, d.h. die angemeldeten Kinder gehen nach dem Unterricht wieder in den Ganztag. 

Suche