Elisabethschule Lünen-Brambauer

Städtische katholische Grundschule

Zum Karrenbusch 6, 44536 Lünen

Liebe Eltern,

vom 05.05.2022 an gilt in NRW eine neue Quarantäne-Verordnung. Bisher war eine Freitestung der Corona-Infizierten erst am siebten Tag möglich, nun können Infizierte ihre Isolation bereits am fünften Tag beenden, allerdings nur auf Vorlage eines offiziellen Testes (PCR-Test oder offizieller Bürgertest). Ohne Freitestung endet die Isolierung wie bisher automatisch nach zehn Tagen.

Zudem entfällt die Absonderungspflicht für Haushaltsangehörige und enge Kontaktpersonen, unabhängig vom Impfstatus: "Wer als Kontaktperson mit einer infizierten Person im gleichen Haushalt lebt, muss nicht automatisch in Quarantäne", so das Ministerium. "Es wird aber empfohlen, Kontakte zu reduzieren."

Liebe Eltern,

der Deutsche Bundestag hat am 18.03.2022 ein neues Infektionsschutzgesetz verabschiedet, das den Wegfall der meisten Corona-Schutzmaßnahmen vorsieht. 

In allen Innenräumen der Schulen gibt es keine Maskenpflicht mehr, sodass die Schüler:innen seit Montag, dem 4. April 2022, keine Masken mehr in den Schulen tragen müssen. Die Kinder, die Lehrkräfte und auch alle weiteren Mitarbeiter:innen im schulischen Bereich können jedoch selbst entscheiden, ob sie weiterhin eine Maske tragen.

Nach den Osterferien werden auch die anlasslosen Tests nicht wieder aufgenommen, sofern es bis dahin keine unerwartete kritische Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt. Wie bereits im Beschluss der Kultusministerkonferenz vorgesehen, werden somit mit der Aufhebung von Test- und Maskenpflicht weitgehende Einschränkungen des regulären Schulbetriebs spätestens bis Mai entfallen.

Suche